Zurück

★ Thomas Marshall Howe - mann ..


Thomas Marshall Howe
                                     

★ Thomas Marshall Howe

Thomas Marshall Howe war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1851 und 1855, vertrat er den Bundesstaat Pennsylvania im US-Repräsentantenhaus.

                                     

1. Karriere. (Career)

Im Jahre 1817, Thomas Howe zog mit seinen Eltern nach Bloomfield, Ohio, wo er besuchte eine private Schule. Danach absolvierte er die Warren-Akademie, ebenfalls in Ohio. Seit 1829 lebte er in Pittsburgh. Dort arbeitete er als Sachbearbeiter in einem trockenen Ware-store. Im Jahre 1833 begann er sein eigenes Geschäft und war in der Folge in verschiedenen Branchen der Industrie. Zwischen 1839 und 1859 arbeitete er an der Exchange National Bank of Pittsburgh, wo er von der Kasse an die Bank-Präsidenten Aufstieg. Er war auch engagiert in der Kupfer-Bergbau und in der Stahl-Geschäft.

Politisch Howe, der Whig-Partei beigetreten. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1850 wurde er in die 21st Jahrhundert. Wahlbezirk von Pennsylvania in das US-Repräsentantenhaus in Washington D. C. gewählt, wo er starb am 4. Mai. Im März 1851, der Nachfolger des Mose Hampton nahm. Nach einer Wiederwahl konnte er die 3 auf der. Im März 1855, zwei Begriffe, die im Kongress abgeschlossen. Diese wurden geprägt von den Ereignissen im Vorfeld des Bürgerkrieges. Seit 1853 Howe gilt als der Nachfolger von John W. Howe am 22. Distrikt seines Staates. Im Jahre 1854 wurde er verzichtete auf eine weitere Kandidatur.

Nach dem Ende seiner Zeit im US-Repräsentantenhaus Thomas Howe nahm seine früheren Tätigkeiten wieder auf. Später war er als Assistant Adjutant-General, ein Mitarbeiter von Gouverneur Andrew Gregg Curtin. Nach der Auflösung der Whigs trat er in die damals neue Republikanische Partei. Im Mai 1860, nahm er als Delegierter an der Republican National Convention in Chicago, Abraham Lincoln als Präsidentschaftskandidat nominiert wurde. Während des Bürgerkrieges führte er die Einberufung Behörde für die Armee der Union in Allegheny County. Er war auch einer der Gründer und der erste Präsident der Handelskammer von Pittsburgh. Thomas Howe starb am 20. Im Juli 1877 in Pittsburgh, wo er auch begraben. Sein Sohn-in-law, James W. Brown, 1844-1909 war auch ein Kongressabgeordneter.

                                     
  • Thomas Howe ist der Name folgender Personen: Thomas Howe Leichtathlet Thomas O Brien Howe 1944 liberianischer Leichtathlet Thomas Marshall Howe
  • Howe steht für: eine Grabform der Jungsteinzeit, siehe Cairn Steinhügel Howe - Gletscher, Gletscher im Marie - Byrd - Land, Antarktika Howe Island, Insel
  • Washington, D.C. gewählt, wo er am 4. März 1853 die Nachfolge von Thomas Marshall Howe antrat. Nach drei Wiederwahlen konnte er bis zum 3. März 1859 drei
  • Hauptartikel: Figuren aus How I Met Your Mother Die Figuren Ted, Lily und Marshall repräsentieren die Autoren Craig Thomas und Carter Bays sowie dessen
  • Washington, D.C. gewählt, wo er am 4. März 1855 die Nachfolge von Thomas Marshall Howe antrat. Nach einer Wiederwahl als Republikaner konnte er bis zum
  • Marshall David Sahlins 27. Dezember 1930 in Chicago ist ein US - amerikanischer Anthropologe. Sahlins wuchs in Chicago auf. Seinen BA und MA erwarb er
  • US - Repräsentantenhaus. James Brown war der Schwiegersohn des Kongressabgeordneten Thomas Marshall Howe 1808 1877 Er besuchte sowohl öffentliche als auch private Schulen
  • in Meadville beigesetzt. John W. Howe im Biographical Directory of the United States Congress englisch John W. Howe in der Datenbank von Find a Grave
  • Vermont Thomas Davenport 1802 1851 Erfinder des Elektromotors Thomas Marshall Howe 1808 1877 Politiker, Abgeordneter im US - Repräsentantenhaus Elijah
  • School for the Blind Howe Steve 1947 britischer Gitarrist Howe Syd 1911 1976 kanadischer Eishockeyspieler Howe Thomas Marshall 1808 1877 US - amerikanischer
                                     
  • Serie How I Met Your Mother aus dem Jahr 2006. Es wurde von Carter Bays und Craig Thomas geschrieben und produziert. Das Lied ist Teil der How I Met Your
  • Angriff auf die Marshall - und Gilbertinseln Teil von: Zweiter Weltkrieg, Pazifikkrieg TBD Devastator beim Torpedoabwurf Überblick Pazifikkrieg Der Angriff
  • Zusammen mit Craig Thomas kreierte er die US - amerikanische Sitcom How I Met Your Mother, dessen Figuren Ted, Marshall und Lily, Craig Thomas Bays selbst sowie
  • Schüler der Berkeley High School, Marcus Thompson. Gregory Greg B Thomas Michael Marshall Craig Samuel, Darrien Cleage, Alex Hill und Kevin Moore schlossen
  • Nominierung gab es in den Kategorien Beste Kamera James Wong Howe Elmer Dyer und Charles A. Marshall Bestes Originaldrehbuch Dudley Nichols sowie Beste
  • der Preisträger: 1917: Julia Ward Howe von Laura E. Richards und Maud Howe Elliott, unter Mitwirkung von Florence Howe Hall 1918: Benjamin Franklin, Self - Revealed
  • 1917 1981 Richard Ammi Cutter 1902 1993 Marshall Bertrand Dalton 1893 1976 Farrington Daniels 1889 1972 John Thomas Dunlop 1914 2003 Bengt Edlén 1906 1993
  • Ford 1936: Die Botschaft an Garcia A Message to Garcia Regie: George Marshall 1936: Der springende Punkt Pigskin Parade Regie: David Butler 1936:
  • präsentiert von James Stewart Der Wildeste unter Tausend Hud James Wong Howe Der Balkon The Balcony George J. Folsey Frauen, die nicht lieben dürfen
  • Fernsehserie How I Met Your Mother, Ted, Marshall und Lily, studierten an der Universität. Die Autoren der Sendung, Carter Bays und Craig Thomas sind Absolventen
  • Quentin S. Crisp: Chomu Press 2011: David J. Howe Stephen James Walker: Telos Publishing 2010: David Howe Telos Publishing 2009: Andrew Hook: Elastic
  • sein erstes Drehbuch an die Danny Thomas show verkaufte. Da sein Bruder Gordon Belson gemeinsam mit Garry Marshall im Koreakrieg kämpfte, lernten sich


                                     
  • Einleitung von Elizabeth Marshall Thomas NYRB Classics, New York 2011, ISBN 9781590174142. Joan Acocella: A Dog s Life: How A Writer Discovered his Greatest
  • 1926 2004 Clement Alfred Finch 1915 2010 Ernestine Friedl 1920 2015 Herman Howe Fussler 1914 1997 Owen Jay Gingerich 1930 Nahum Norbert Glatzer 1903 1990
  • t3n, abgerufen am 23. Mai 2017. Thomas R. Eisenmann, Geoffrey Parker und Marshall Van Alstyne: Opening Platforms: How When and Why? englisch In: Harvard
  • Donald Leonard Horowitz 1939 Morton J. Horwitz 1938 Roger Evans Howe 1945 Robert Studley Forrest Hughes 1938 2012 Samuel Hynes 1924 2019
  • Parker, Marshall W. Van Alstyne, Sangeet Paul Choudary: Platform Revolution How Networked Markets Are Transforming the Economy And How to Make Them
  • Corvette K - 225 James Wong Howe Elmer Dyer, Charles A. Marshall In die japanische Sonne Air Force James Wong Howe The North Star Charles Lang
  • Great Authors. Marshall Jones Company, Boston, 1919 John Ruskin s Letters to William Ward: With a Short Biography of William Ward. Marshall Jones Company
  • Freundinnen ist ein Filmdrama von Garry Marshall aus dem Jahr 1988. Die Literaturverfilmung nach dem Roman Beaches von Iris Rainer Dart mit Bette Midler

Benutzer suchten auch:

thomas marshall howe, mann. thomas marshall howe,

...

Wörterbuch

Übersetzung