Zurück

★ Herbert Howells - mann ..


Herbert Howells
                                     

★ Herbert Howells

Herbert Howells war das jüngste der sechs Kinder von Oliver und Elizabeth Howells. Sein Vater war ehrenamtlicher Organist, und Herbert selbst zeigte früh eine sehr vielversprechende musikalische Talente. Er studierte zunächst mit Herbert Brauer an der Gloucester Kathedrale, als Orgel-Schüler zusätzlich, im Fall von Ivor Novello und Ivor Gurney, einem berühmten englischen song-Komponisten, mit denen er enge Freundschaft entwickelt. Später studierte er am Royal College of Music in London bei Stanford, Hubert Parry und Charles Wood.

Im Jahr 1915, wurde die Diagnose einer Schilddrüsen-Erkrankung und haben eine Lebensdauer von sechs Monaten in Aussicht. Also, die Ärzte entschieden sich für eine noch unbewiesene Methode der Behandlung angewendet zu werden, und er war der erste Patient in Großbritannien, der hat sich die Strahlentherapie.

Im Jahr 1917 war er kurz Assistent-organist an der Salisbury Cathedral, wegen seiner schweren Krankheit, er war in der Lage, diese position zu halten nur kurz, und später, während des Zweiten Weltkrieges war er stellvertretender Organist am St John s College, Cambridge. Von 1936 bis zu seiner pensionierung im Jahr 1962, diente als Howells, das Amt des Director of Music an der St. Pauls Girls School, Brook Green, Hammersmith, als Nachfolger von Gustav Holst.

Während er war in seinem 20er Jahre, 30er Jahre, konzentrierte sich in seiner kompositorischen Arbeit, insbesondere am Orchester-und Kammermusik, darunter zwei Klavierkonzerte. Die Ablehnung, die der 2. Konzert erfuhr, führte zu einer vorübergehenden Austrocknen der Howells kompositorische Tätigkeit. Ein weiterer Schlag des Schicksals im Jahre 1935, der den Tod seines Sohnes Michael war die Quelle der Informationen schwanken, ob Polio oder Meningitis, die Howells Markieren Sie die Treffer. Dies scheint nicht, aber trotzdem, eine neue kreative Phase ausgelöst, obwohl Howells und seine Musik waren, um diese Lebenskrise, die gleichen. Obwohl nicht eine strenge, christliche, widmete er sich vermehrt der Komposition von Kirchenmusik. Das herausragende des Hymnus Paradisi für Solisten, Chor und Orchester ist die. Entstanden ist das Werk nach dem Tod des Sohnes, wurde jedoch erst 1950 uraufgeführt und veröffentlicht, nach Howells eigener Aussage auf Drängen von seinem Freund und mentor Ralph Vaughan Williams. Es enthält Passagen, ein Requiem a cappella, begonnen vor Michael s Tod, aber erst 1981 veröffentlicht, und seinem Andenken gewidmet war.

Hymnus Paradisi war das erste von vier groß angelegten Geistlichen chorwerken. Die Missa Sabrinensis ist, hinsichtlich des Volumens und der personellen, ähnlich wie die Missa solemnis von Ludwig van Beethoven, während eine englische Masse sorgt für einen deutlich kleineren Besetzung, größtenteils englische Texte verwendet und die anglikanische Tradition des Dienstes an den Book of Common Prayer nach dem Gloria bis zum Schwanz. Howells Stabat mater, mit einer Dauer von über 50 Minuten eines der längsten musikalischen Werke auf diesen Text.

Howells war besonders bekannt für seine umfangreichen arbeiten im Bereich der anglikanischen Kirchenmusik, darunter einen kompletten service von der Verehrung des Kings College, Cambridge, sowie, unter anderem, das Magnificat und Nunc dimittis für die Chöre von St. Paul s Cathedral und Gloucester Cathedral. Die Motette Ihn die Erde, für die Wertschätzung geschrieben wurde, kurz nach der Ermordung von John F. Kennedy und der Speicher des Präsidenten gewidmet.

In seinem späteren Leben wurde er Ehrendoktor der Universität Cambridge und Mitglied des Ordens der Companions of Honour.

                                     
  • Democrats Herbert Howells 1892 1983 englischer Komponist Jack Howells 1913 1990 walisischer Lehrer und Regisseur John Mead Howells 1868 1959
  • damit Howells und Ivor Gurney. Sumsion bestand 1915 die Aufnahmeprüfung des Royal College of Organists, und im Juli 1916 zusammen mit Howells das Fellowship - Examen
  • Herbert Howells und den spanischen Komponisten Francisco Correa de Arauxo veröffentlicht. English romantic organ music. CD, VLC 0991. Herbert Howells
  • Universität Melbourne und seit 1938 am Royal College of Music London bei Herbert Howells und Arthur Benjamin. Nach 1945 wirkte er in Melbourne als Lehrer am
  • of Music in London bei Arthur Benjamin, Ralph Vaughan Williams und Herbert Howells Ab 1938 bildete sie mit ihrer Schwester Valerie Trimble ein Klavierduo
  • am Royal Conservatory of Music bei Malcolm Sargent Dirigieren und Herbert Howells Komposition fort. AuSerdem nahm er privaten Unterricht bei Harold
  • Mark Passion. Unter seinen Schülern finden sich bekannte Musiker wie Herbert Howells Sir Arthur Bliss, Sir Thomas Beecham und Ralph Vaughan Williams und
  • B. Collegium Magdalenae Oxoniense von Kenneth Leighton für Magdalen College oder der Gloucester Service von Herbert Howells für Gloucester Cathedral.
  • Royal College of Music in London Schülerin von Norman Greenward und Herbert Howells Sie gab erfolgreich Konzerte in London und Berlin und wirkte 1958 1959
  • Trompete studierte. Seine Lehrer waren John Addison, Osborn Pisgow und Herbert Howells Nach einem fortführenden Studium am Trinity College of Music kehrte
  • von Komponisten wie Maurice Ravel, Claude Debussy, Darius Milhaud, Herbert Howells York Bowen und Arthur Benjamin auf. 1913 heiratete er die Pianistin
                                     
  • Hindemith. Ralph Vaughan Williams widmete ihm Job: A Masque for Dancing, Herbert Howells das Concert for strings und Malcolm Williamson das Concert for organ
  • Komponist klassischer Musik. Drakeford war Kompositionsschüler von Herbert Howells und Edmund Rubbra und studierte am Worcester College, Oxford. Von 1961
  • London stationiert. Dort studierte er Harmonielehre und Komposition bei Herbert Howells und Dirigieren bei Ernest Read. Nach seiner Rückkehr nach Kanada wirkte
  • Harris fort. Bis 1948 studierte er dann am Royal College of Music bei Herbert Howells und Gordon Jacob und bis 1950 am George Peabody College of Teachers
  • anderen britischen Komponisten wie Ralph Vaughan Williams, Gustav Holst, Herbert Howells Gerald Finzi, Arthur Bliss, Benjamin Britten, Frederick Delius oder
  • eines mit Kompositionen von Robert Louis Pearsall, Darius Milhaud, Herbert Howells und Frank Martin und eines mit argentinischer Volksmusik. 1991 war
  • Abschluss. AnschlieSend studierte er am Royal College of Music bei Herbert Howells Komposition und bei Sir Adrian Boult Dirigieren. Er veröffentlichte
  • offences, Hear my prayer, O Lord, Herbert Howells Magnificat for St. Pauls, Benjamin Britten: Te Deum in C, Herbert Sumsion: In Exile Bach: Missa in g
  • 1942 studierte sie an diesem Institut bei Kendall Taylor Klavier, bei Herbert Howells Komposition und bei Frank Howes Geschichte und Musikkritik. Nachdem
                                     
  • US - amerikanischer Science - Fiction - Horrorfilm von David Michael Latt mit C. Thomas Howell in der Hauptrolle. Er basiert lose auf dem Roman Krieg der Welten von H
  • Royal Air Force abgeleistet hatte, studierte er bei Imogen Holst und Herbert Howells Komposition am Royal College of Music. Nach dem Abschluss des Studiums
  • Er setzte seine Ausbildung am Royal College of Music in London bei Herbert Howells Komposition Harvey Philips Dirigieren und Alan Taylor Schlagzeug
  • Robert Fuchs 1847 1927 Klarinettenquintett Es - Dur op. 102 1917 Herbert Howells 1892 1983 Rhapsodic Quintet 1919 Ewald SträSer 1867 1933 Klarinettenquintett
  • Ansehen als Brahms - Interpret und 1925 spielte er das Klavierkonzert von Herbert Howell Als Komponist trat Samuel mit Liedern, Klavierstücken und der musikalischen
  • London wechselte und dort vier Jahre lang studierte. Dort wurde er von Herbert Howells und Gordon Jacob unterrichtet. Später wurde er von Michael Tippett
  • Filmregisseur und Drehbuchautor Howells Ron 1935 2014 walisischer FuSballspieler Howells Rosalind, Baroness Howells of St Davids 1931 britische
  • DDR 1987 Richard Wilson 1987 Georg Zauner 1997 William Dean Howells 1837 Hugo Pratsch 1854 Portal: Phantastik  Übersicht zu Wikipedia - Inhalten
  • William Herbert 1. Earl of Pembroke KG 1423 27. Juli 1469 auch Black William genannt, war ein walisischer Soldat und Staatsmann. Als erster Waliser
  • Robert A. Helliwell 1920 2011 Dudley R. Herschbach 1932 William W. Howells 1908 2005 Vernon W. Hughes 1921 2003 Martin Karplus 1930 Andrei

Benutzer suchten auch:

herbert howells, mann. herbert howells,

...

Wörterbuch

Übersetzung