Zurück

★ Wilhelm Hermann Howard - mann ..


                                     

★ Wilhelm Hermann Howard

Howard besuchte bis 1867, die Thomas-Schule in Leipzig. Danach studierte er Landwirtschaft an der Universität Leipzig und promovierte 1873 mit den arbeiten Zur Reform der Land Wirth: Wirtschafts-Wirtschaftlichkeitsberechnung, Dr. phil.

Im Jahre 1872 gründete er die erste in Privatbesitz und betrieben, die landwirtschaftliche Buchhaltung in Deutschland. Von 1887 bis 1919, er war ein außerordentlicher Professor der landwirtschaftlichen Rechnungswesen an der Fakultät für Philosophie in Leipzig. Im Jahre 1908 gründete er die Gesellschaft für die Howard-accounting und Betrieb der Freileitung. Er war ein Vertreter der doppelten Buchführung.

                                     

1. Funktioniert. (Works)

  • Die Produktionskosten unserer wichtigsten Feldfrüchte, 1902.
  • Land-Wirth-wissenschaftliche Wirtschaftlichkeitsberechnung hinsichtlich der Nützlichkeit von double-entry book-keeping in die Konoba im Jahre 1873.
  • Die Währungs-Frage Im Jahre 1894.
                                     
  • Wilhelm Rudolf Hermann Howard 20. März 1879 in Leipzig 4. April 1945 in Mittenwald war ein deutscher Landschafts - und Porträtmaler, Illustrator
  • Die Wilhelm - Exner - Medaille ist eine österreichische Auszeichnung und wird von der Wilhelm - Exner - Stiftung des Österreichischen Gewerbevereins vergeben
  • Kunstgewerbler Wilhelm Hermann Howard 1848 1919 deutscher Agrarökonom William Howard Richter um 1242 1308 britischer Jurist und Richter William Howard 1
  • US - Militärgouverneur Colonel Howard D. Criswell in dieses Amt eingesetzt, nachdem sich der Direktor der Metallgesellschaft, Hermann Lumme, verweigert hatte
  • Professors. Wilhelm Conrad Röntgen. Eine Kurzbiografie. Vergangenheitsverlag, Berlin 2008, ISBN 978 - 3 - 940621 - 02 - 3. Howard H. Seliger: Wilhelm Conrad Röntgen
  • Altphilologe, Schriftsteller und Lehrer, siehe Hermann Crusius Holk Cruse 1942 deutscher Biologe Howard Cruse 1944 2019 US - amerikanischer Comicautor
  • Wilhelm Kuttler geboren 1949 ist ein deutscher Geograph und Professor für Angewandte Klimatologie und Landschaftsökologie an der Universität Duisburg - Essen
  • Friedrich Wilhelm Adalbert von. In: Allgemeine Deutsche Biographie ADB Band 47, Duncker Humblot, Leipzig 1903, S. 214. Michael Howard The Franco - Prussian
  • US - amerikanischer Physiker Howard Wil 1879 1945 deutscher Maler, Grafiker, Illustrator, Bildhauer, Kunstgewerbler Howard Wilhelm Hermann 1848 1919 deutscher
                                     
  • 1828 1900 Tochter des Generalmajors Wilhelm von Chappuis Wilhelm Adolf 1819 1899 1861 Leonora Maria Howard 1839 1894 Helene Karoline Wilhelmine
  • Moritz 1933 Wilhelm His 1934 Karl Hürthle 1935 Karel Frederik Wenckebach 1936 Ludwig Aschoff 1937 Otto Frank 1938 Walter Rudolf Hess 1951 Hermann Rein, Arthur
  • Reichsmarschall Hermann Göring Herbert Knaup als Albert Speer Frank R. Moore als Hans Frank Frank Fontaine als Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel Raymond
  • Verleihung 1882 Hermann Gruson 13. März 1821 in Magdeburg 30. Januar 1895 in Magdeburg Kommerzienrat Verleihung 1889 Wilhelm Ludwig Conrad Listemann
  • Spielern wie Howard Staunton, Pierre St. Amant und Henry Bird. 1862 teilte er Platz drei mit George Alcock MacDonnell in London vor Wilhelm Steinitz
  • Herrenrasse zu entsprechen. Hermann Junker war Professor für Ägyptologie und Unterstützer des Regimes. Friedrich Wilhelm von Bissing war Mitglied der
  • William Hill 1888: Arthur Auwers 1889: Maurice Loewy 1892: George Howard Darwin 1893: Hermann Carl Vogel 1894: Sherburne Wesley Burnham 1895: Isaac Roberts
  • die fliegenden Fische Regie: Eduard Hermann 1948: Die Orgel darf nicht schweigen Autor und Regie: Wilhelm Semmelroth 1949: Ballade vom Eulenspiegel
  • Schnell 1963: Wilhelm Hauff: Das kalte Herz Regie: Otto Kurth 1963: Rainer Puchert: Der Schaukelstuhl Regie: Günther Sauer 1963: Howard Rodman: Abenteuer


                                     
  • Friedrich Wilhelm von Gilsa 16. April 1808 in Kassel 2. Juni 1886 in Gilsa war ein preuSischer Generalmajor. Er war der Sohn von Georg von Gilsa
  • Aufnahme: 1776 Carl Gottlieb ReiSiger, Musiker George Wilhelm Richter, Cafetier Aufnahme: 1776 Hermann Theodor Schletter, Rechtsgelehrter Aufnahme: 1839
  • Wilhelm Steinitz, ebenso in Wien 1873. Er gewann das Turnier in Wiesbaden 1880. Sein gröSter Erfolg war der Sieg in Berlin 1881 vor Johannes Hermann Zukertort
  • Maria von Riedemann 1873 1924 May Robertson Howard 1878 1933 Tochter von Walter Robertson Howard 1848 - und Mary Ann Jones 1851 - Sophie Riedemann
  • Bill Williams 21. Mai 1915 in Brooklyn, New York als Hermann August Wilhelm Katt 21. September 1992 in Burbank, Kalifornien war ein US - amerikanischer
  • gesinnte terroristische Vereinigung während der Weimarer Republik. Die von Hermann Ehrhardt geführte paramilitärische Organisation war als regional gegliederter
  • und Paulus 1629 Mystische Verlobung des Seligen Hermann Joseph mit Maria um 1630 Porträt Wilhelm II. von Oranien 1632 Beweinung Christi um 1635
  • Oktober: Georg Hermann deutscher Schriftsteller 1943 13. Oktober: Julius Mössel, deutscher Künstler 1957 14. Oktober: William Howard Thompson, US - amerikanischer
  • London Lucy Katharina 1841 1880 eine Tochter von Oberstleutnant Alfred Howard Wakefield. Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete Radolin 1892 Johanna
  • Panum - Areal Fixationsdisparität Hermann von Helmholtz, Handbuch der physiologischen Optik, Voss, Hamburg, 1867 Wilhelm Ludwig, F.P. Fischer und R. Wartmann:
                                     
  • portugiesischer Komponist der Renaissance 1565 04. Oktober: Thomas Howard 21. Earl of Arundel, englischer Adeliger 1585 06. Oktober: Zhu Yujian
  • Schelper, Grabstätte Schelper, Südfriedhof Leipzig Denkmal Wilhelm Roser, Marburg Hermann Theodor Simon 1919 Museum Leipzig: Luzifer Bronzebüste Museum

Benutzer suchten auch:

wilhelm hermann howard,

...

Wörterbuch

Übersetzung