Zurück

★ Samuel Gridley Howe - mann ..


Samuel Gridley Howe
                                     

★ Samuel Gridley Howe

Samuel Gridley Howe war ein US-amerikanischer Arzt, Bürgerrechtler, Philhellene und Gründer der ersten Schule für blinde in den Vereinigten Staaten.

                                     

1. Biographie. (Biography)

Howe s Vater, Joseph Gridley Howe war ein Hersteller von Schiffs-Eigentümer und Seil, seine Mutter, verdankte er seinen idealistischen glauben, war Patty Gridley Howe. Howe besuchte die Lateinschule in Boston und anschließend an die Brown University in Providence, wo er graduierte im Jahre 1821 seine Promotion. Er verließ im Jahr 1824, die Vereinigten Staaten und reiste nach Griechenland, wo er in den folgenden drei Jahren bei der griechischen Revolution als Arzt und Soldat tätig.

Im Jahre 1827 kehrte er nach Boston, wo er begann die Praxis. Allerdings war er auch hier für die Griechen, durch das sammeln von Spenden. Diese übergab er persönlich, als er reiste ein zweites Mal nach Griechenland. Er finanzierte den Bau von Schulen, Kirchen und Wohnhäuser in der Nähe von Korinth. Im Jahr 1830 kehrte er zurück in die Staaten.

Wenn Howe kehrte nach Boston, inspiriert, ihn mit den Geschichten seines Freundes John D. Fisher. Dieser war gerade zurück aus Paris und berichtet von der Schule für blinde in Paris, gegründet von Valentin Haüy. In 1831, er endlich fand, um durch Europa zu Reisen, um zu überzeugen, selbst auf der Baustelle, was getan wurde, für die Erziehung der Blinden. Sein erstes Ziel war Paris, wo er studierte neuartige Lehrmethoden für Blinde. Zurück in Boston, erhielt er von der Amerika-polnischen Ausschuss Fonds gesammelt und in Auftrag gegeben zu verteilen, um die gegen Russland die Aufständischen in Polen. Er ging so am Ende von 1831 bis 1832 mit zwei Vorgänge, die nach Europa und traf in Paris mit einer radikalen polnischen Revolutionäre, bevor er ging nach Preußen. In Berlin sah er die Schule für blinde, sondern auch Geld für die Unterstützung der polnischen Aufständischen Soldaten, die waren in Ostpreußen und die Bevölkerung große Sachschäden. Aufgrund dieser Unterstützung für die polnischen Aufständischen Howe verhaftet wurde, er schaffte es allerdings, ihn zu vernichten, durch die Amerika-polnische Ausschuss gibt Anweisungen an die polnischen Offiziere, oder sich zu verstecken. Nach sechs Wochen Haft, er wurde schließlich erlaubt, das Land zu verlassen und in die Vereinigten Staaten.

Im Jahre 1832 gründete Howe, der durch seine Erfahrungen in Paris, der Perkins-Schule für Blinde inspiriert, in Boston. Bald war er in diesem Bereich zu den führenden Experten in den Vereinigten Staaten und initiierte anderen Schulen für blinde in Ohio, Tennessee, Kentucky und Virginia. Howe s berühmtester Schüler, die taub-blinde Laura Bridgman, die betrachtet wurde, "Prodigy" bekannt war. Eine umfangreiche Literatur erstellt wurde. Gesucht schon zu Lebzeiten, Howe einen Nachfolger, er wurde gefunden in Michael Anagnos.

1843 heiratete Howe, Julia Ward, und das paar hatte sechs Kinder. Die Samuel Gridley und Julia Ward Howe-Haus in Boston, wo Sie zusammen lebte von 1863 bis 1866, ist registriert seit 1974 als National Historic Landmark auf der National Register of Historic Places. 1876, gestorben in Howe, im selben Jahr, er fand zu Ehren eine große Gedenkfeier in der Boston Music Hall.

                                     

2. Samuel Howe und Florence Nightingale. (Samuel Howe, and Florence Nightingale)

Die Sitzung des 1820 geborenen Florence Nightingale mit Samuel Howe wird von vielen Biographen als ein entscheidender Wendepunkt im Leben von Florence Nightingale, eingestuft. Florence Nightingale war im Sommer 1844 wird immer sicherer, Sie wollten widmen Ihr Leben der Krankenpflege. Der entscheidende Faktor in Ihrer Entscheidung, die Begegnung mit Samuel Howe und seiner Frau, während Ihrer Flitterwochen zu Gast sein auf Embley Hall, war jedoch. Zu Howe, Florence Nightingale die Frage angesprochen, ob er dachte, dass es unangemessen für eine junge Dame wie Sie zu widmen, die in ähnlicher Form der Krankenpflege, wie diese Schwestern in der Pflege zu tun die Gemeinden. Howe antwortete Ihr: "Meine Liebe Miss Florence, es wäre ungewöhnlich, und in England ist es als Ungewöhnlich, in der Regel auch als unangemessen. Ich möchte Ihnen raten, diesen Weg gehen, wenn Sie fühlen sich berufen, dies zu tun. Handeln nach Ihrer intuition und finden Sie heraus, dass nichts Los ist unangemessen und undamenhaftes daran, wenn Sie Ihre Pflicht zum Nutzen anderer tun."

Mark Bostridge verweist jedoch auf einen Aspekt dieser Episode, die seiner Ansicht nach unterstreicht, wie ungewöhnlich Florence Nightingale Leben war eine Entscheidung. Julia Ward, die fast zwanzig Jahre jünger, die Frau von Samuel Howe, entwickelte sich in der zweiten Hälfte des Lebens eine einflussreiche Abolitionistin, Kämpfer für die Rechte der Frauen und der bekannte Schriftsteller, schrieb unter anderem Die Schlacht-Hymne der Republik. Bei Ihrem Mann fand während der zwanzig Jahre der Ehe ist keine Unterstützung für Sie. Auf Ihren Vorwurf, dass Howe hatte nicht ermutigt Florence Nightingale in Ihrer Entscheidung, während er im Begriff war, die es Ihr erlauben, zu veröffentlichen, ein Band mit den Gedichten, antwortete er, dass er gelöst hatte, hätte er mit Florence Nightingale verlobt, diese Verlobung sofort, sobald Sie trat in irgendeiner Weise öffentlich in Erscheinung.

                                     
  • die Gebäude entworfen hat. Siehe auch: Julia Ward Howe und Samuel Gridley Howe Als Samuel Gridley Howe im Jahr 1843 Julia Ward heiratete, hatte er sich
  • Elizabeth Howe Richards 27. Februar 1850 14. Januar 1943 war eine US - amerikanische Schriftstellerin. Ihr Vater war Samuel Gridley Howe Gründer
  • Bankiers in New York. 1843 heiratete sie den Arzt und Bürgerrechtler Samuel Gridley Howe Das Ehepaar hatte sechs Kinder. Ihre ersten Gedichtsammlungen veröffentlichte
  • Sammlung mit den meisten von Zola s Werken, befindet sich in der Samuel Gridley Howe Library an der Brandeis University in Waltham, Massachusetts. Zola
  • 1925 2004 australischer Tennisspieler Roger Howe 1945 US - amerikanischer Mathematiker Samuel Gridley Howe 1801 1876 US - amerikanischer Arzt, Bürgerrechtler
  • Perkins - Brailler, benannt nach Thomas Handasyd Perkins, dem Förderer der von Samuel Gridley Howe gegründeten Perkins School for the Blind: eine einfache Schreibmaschine
  • kam Bridgman in das Perkins - Blindeninstitut in die Obhut von Samuel Gridley Howe Howe hatte kurz zuvor die taubblinde Julia Brace kennengelernt, die
  • Sturm. Im Winter 1828 1829 verursachte der US - amerikanische Arzt Samuel Gridley Howe die schwerwiegendsten Zerstörungen an den Überresten: Um den Flüchtlingen
  • William Howe vertrieb die amerikanischen Milizen aus den befestigten Stellungen an Bunker Hill und Breed s Hill. Die Schlacht war ein Pyrrhussieg für Howe Sein


                                     
  • Blind in Boston Massachusetts USA die erste Taubblinde, der von Samuel Gridley Howe eine Schulbildung ermöglicht wurde. Laura Bridgman verlor im Alter
  • Kapitän Karl Wilhelm von Heideck Adolf Hitler Friedrich Hölderlin Samuel Gridley Howe Victor Hugo Wilhelm von Humboldt Ernst Michael Mangel Johann Jakob
  • britischer Diplomat Howe Robert 1925 2004 australischer Tennisspieler Howe Roger 1945 US - amerikanischer Mathematiker Howe Samuel Gridley 1801 1876
  • Perkins - Institut, dessen Leiter Michael Anagnos Schwiegersohn von Samuel Gridley Howe Laura Bridgmans Lehrer sie und Anne Sullivan jahrelang protegierte
  • Hundley Sevier, US - amerikanischer Politiker 1848 10. November: Samuel Gridley Howe Gründer der Perkins School for the Blind 1876 13. November:
  • Schriftsteller James Barnes 1801 1869 Eisenbahnmanager und Unionsgeneral Samuel Gridley Howe 1801 1876 Arzt, Bürgerrechtler und Philhellene Ralph Waldo Emerson
  • Teresa Heinz Oliver Wendell Holmes, Sr. Oliver Wendell Holmes, Jr. Julia Ward Howe Abigail Johnson Edward M. Kennedy John Kerry Henry Cabot Lodge senior James
  • 1794: Alexander Outlaw Anderson, US - amerikanischer Politiker 1801: Samuel Gridley Howe US - amerikanischer Arzt und Bürgerrechtler, Gründer der ersten Blindenschule
  • Deloffre, französischer Dirigent und Geiger 1817 09. Januar: Samuel Gridley Howe US - amerikanischer Arzt, Gründer der Perkins School for the Blind
  • Gehörlosenpädagogin Sarah Harvey Porter und einen Epilog von Helen Keller und Samuel Gridley Howe 2013. Talking Gloves Sprechende Handschuhe ein Stück visuelles
  • Ward war der Befehlshaber und Benjamin Lincoln sein Adjutant. Richard Gridley wurde das Kommando über das Artillerie - Korps und die Stelle des Chefmilitäringenieurs
  • Historiker 1874: Hermann Friedrich Autenrieth, deutscher Mediziner 1876: Samuel Gridley Howe US - amerikanischer Arzt, Bürgerrechtler und Gründer der ersten Blindenschule
                                     
  • US - amerikanischen Arzt Samuel Gridley Howe und seiner Frau Julia, die während ihrer Hochzeitsreise zu Gast auf Embley Hall waren. Howe hatte in den Vereinigten
  • der Befehlshaber und Brüder Admiral Richard Howe 1. Earl Howe und General William Howe 5. Viscount Howe Adams sprach sich gegen Gespräche mit dem Gegner
  • 5 W42.3577 - 71.0668 Boston Wohnhaus der Abolitionisten Julia Ward Howe und Samuel Gridley Howe entworfen von Charles Bulfinch. 27 King s Chapel weitere Bilder
  • August Twesten deutscher Theologe und Hochschullehrer 86 9. Januar Samuel Gridley Howe Gründer der Perkins School for the Blind 74 9. Januar Theodor Märcker
  • Grantchester 1953 Baron Coleraine 1954 Baron Harvey of Tasburgh 1954 Baron Gridley 1955 Baron Strathalmond 1955 Baron Strathclyde 1955 Baron Clitheroe
  • Republikaner Samuel Willard Beakes 4. März 1913 3. März 1917 Demokrat Mark Reeves Bacon 4. März 1917 13. Dezember 1917 Republikaner Samuel Willard Beakes
  • 42 20 53 N, 71 4 7 W42.348056 - 71.068611 Bay Village 71 Samuel Gridley and Julia Ward Howe House 49740913 13. September 1974 ID - Nr. 74002044 13 Chestnut

Benutzer suchten auch:

samuel gridley howe, mann. samuel gridley howe,

...

Wörterbuch

Übersetzung