Zurück

★ Oscar Howe - mann ..


                                     

★ Oscar Howe

Oscar Howe, war ein native American Künstler für seine Kasein-Malerei bekannt. Er war einer der ersten modernen Maler der Indianer Nordamerikas.

                                     

1. Leben. (Life)

Howe war ein Yanktonai-Dakota, und ein Nachkomme des Chefs. Howe besuchte zuerst das Pierre Indian School in South Dakota, im Jahre 1933, begann er Kunst zu studieren. Als ein Veteran, er kehrte aus dem Zweiten Weltkrieg.

Von 1933 bis 1938 studierte er an der New Mexico Indian School in Santa Fe mit Dorothy Dunn. Er erwarb einen Master-Abschluss in Kunst von der Universität von Oklahoma. Die ersten Arbeiten waren beeinflusst durch Ledger-Typ. Er entwickelte seinen unverwechselbaren Stil seiner eigenen.

1941 stellte ihn die Works Progress Administration in South Dakota, erstellen Sie eine Reihe von Wandmalereien, Wandgemälde für den Gemeindesaal in Mobridge, S. D., sowie eine Wandmalerei in der Kuppel der Carnegie Library in Mitchell, S. D. In den Jahren 1948 bis 1971 entwarf er Paneele für den sog. durch ein web-of Blitz-wie die Linien sichtbar sein. Solche "Blitz-Linien" gehören zu den klassischen Motiven, wie in den Darstellungen der mythologischen thunder bird, und auf der anderen erscheinen Sie in Howe in einem physisch-real anmutenden und doch mythischen und abstrakten Art und Weise, in der Spannung zwischen figuration und Symbolik.

Howe abgelehnt wurde 1958 für eine Ausstellung von Kunst der amerikanischen Ureinwohner mit der Begründung, seine Werke würden nicht die Kriterien der "traditionellen indischen Stil". Howe war der "Sioux" -Malerei nicht ein Museum-wie Status quo zu bewahren. Ein Umdenken in der Öffentlichkeit begann, und Howe wurde geehrt, als der Künstler-Preisträger von South Dakota.

                                     

2. Ausstellungen. (Exhibitions)

Howe s Arbeit wurde in der Ausstellung die Räume in der Oscar Howe Art Gallery an der Dakota Discovery Museum in Mitchell, und der Oscar Howe Gallery at the University of South Dakota in Vermillion, S. D. ausgestellt. 17. April 2007 bis 17. Februar 2008, wurden gezeigt, die Werke von Oscar Howe an der South Dakota Art Museum, Brookings, South Dakota. Die meisten dieser arbeiten entstehen in Kasein-Malerei, aber auch andere Techniken, wie Graphit auf Papier und Skulpturen aus Stein und Bronze stehen zur Verfügung.

                                     

3. Künstlerischen Effekt. (For Artistic Effect)

Howe-inspirierte Kunst-student, von dem Umfang des "Howe Schule" waren mehr Künstler, die Ihren eigenen Stil entwickelt, darunter Arthur Amiotte. So, Howe gab den Anstoß zu einer neuen Dynamik in der einheimischen Kunstszene.

Die NAASA = Native American Studies Association ist der Oscar Howe-Preis, ein Preis, der möglich wurde durch die Oscar Howe Memorial Association der University of South Dakota, und ist bevorzugt gedacht für Studierende, die eine NAASA-Konferenz ein Papier über die "nördlichen Plains Indian art".

In einer Kapelle In Chamberlain, South Dakota, ist eine Howe-gemalte Kreuzigung von Jesus Christus-Motiv. Eine primary school in Sioux Falls, South Dakota, benannt nach Oscar Howe.

                                     
  • Howe steht für: eine Grabform der Jungsteinzeit, siehe Cairn Steinhügel Howe - Gletscher, Gletscher im Marie - Byrd - Land, Antarktika Howe Island, Insel
  • sein Name gelegentlich auch als James Howe angegeben. James Wong Howe wurde im Süden Chinas als Sohn von Wong How geboren. Sein Vater, der in Amerika einige
  • Oscar Fingal O Flahertie Wills Wilde 16. Oktober 1854 in Dublin 30. November 1900 in Paris war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit
  • Verdienstpreis der Akademie besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar ist der bekannteste Filmpreis der Filmindustrie. Er wird alljährlich von
  • Mit dem Oscar für den besten Animationsfilm werden die Regisseure eines Animationsfilms seit 2002 geehrt. Ende des Jahres 2017 war A Silent Voice neben
  • Garland als Hauptdarsteller, die das Lied im Film vorstellen. How About You? erhielt 1943 eine Oscar - Nominierung in der Kategorie Bester Song. Judy Garland begleitet
  • Oscar Zia 10. Oktober 1996 in Svedala ist ein schwedischer Sänger. Zia, der italienische Wurzeln besitzt, wurde durch seine Teilnahme beim schwedischen
  • Here are the other Oscar contenders for animation In: Los Angeles Times, 8. Dezember 2016. 91 Original Songs Vie for 2016 Oscar In: oscars.org, 13. Dezember
  • Liste aller Filme, die einen Oscar gewonnen haben. Die Liste enthält die ausgezeichneten Filme einschlieSlich bis zur 91. Oscar - Verleihung vom 24. Februar
  • Bester Kurzfilm Comedy mit dem Oscar ausgezeichnet. Die Premiere des Films fand am 14. September 1935 statt. How to Sleep in der Internet Movie Database
  • Oscar Abelardo Masotta 8. Januar 1930 in Buenos Aires 13. September 1979 in Barcelona war ein argentinischer Autor, Psychoanalytiker, Kunstkritiker


                                     
  • Mit dem Oscar für den besten Song werden die Songwriter eines Films geehrt. Nachdem bei den vergangenen Preisverleihungen im Jahr 2007 und 2008 jeweils
  • die Verbindung zu Under the Sea nicht so sehr. That s How You Know war nominiert für den Oscar in der Kategorie Bester Song und den Golden Globe in der
  • Mark Howe Murphy 14. März 1932 in Syracuse, New York 22. Oktober 2015 in Englewood, New Jersey war ein amerikanischer Jazzsänger. Nach Reclams Jazzlexikon
  • Oscar Blum geboren 1886 gestorben nach 1938 eigentlich Nikolai Rachmetow, war ein russischer Schriftsteller, Philosoph, Theaterregisseur und mutmaSlicher
  • The Oscar Peterson Trio at the Stratford Shakespearean Festival ist ein Jazz - Album des Oscar - Peterson - Trios mit Ray Brown und Herb Ellis, das am 8. August
  • Howe Marty 1954 US - amerikanischer Eishockeyspieler Howe Oscar 1915 1983 US - amerikanischer Native American - Maler Howe Richard, 1. Earl Howe
  • Vorjahres ausgezeichnet, in diesem Fall die Filme des Jahres 2010. Die Oscar - Nominierungen waren am 25. Januar 2011 in Beverly Hills bekanntgegeben worden
  • World Teil 1, Broken Treaties, war 1940 herausgekommen. How War Came wurde 1942 für einen Oscar in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm nominiert
  • im Jahr 2001 für das Make - up den Oscar Er wurde für das Beste Szenenbild und für das Beste Kostümdesign für den Oscar nominiert. Für das Make - Up gewann
                                     
  • Die Seite listet sämtliche Filme, die für den Oscar für den besten Dokumentarfilm nominiert waren bzw. diese Auszeichnung erhielten. Die Filme sind nach
  • den Oscar für den Besten Hauptdarsteller präsentieren würde. Jon McLaughlin So Close aus Verwünscht Kristin Chenoweth, Marlon Saunders That s How You
  • Der Oscar für den besten Kurzfilm wird seit 1932 verliehen. Im Laufe der Jahrzehnte durchlief die Kategorie mehrere Änderungen. Von 1932 bis 1935 wurden
  • Conrad L. Hall Der Tag der Heuschrecke The Day of the Locust James Wong Howe Funny Lady Robert Surtees Die Hindenburg The Hindenburg präsentiert
  • Mit dem Oscar für die beste Kamera werden die Kameraleute eines Films geehrt. Von 1940 bis 1967 auSer 1958 wurden die Oscars für SchwarzweiS - und Farbfilm
  • Meron. Beide hatten unter anderem als Executive Producers am 2003 mit dem Oscar preisgekrönten Musicalfilm Chicago mitgewirkt. Für die Regie verpflichteten
  • Hauptdarstellerin in einer Dramaserie. Bei der Oscarverleihung 2017 erhielt sie den Oscar als Beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in Fences. Viola Davis schloss
  • Treacher ersetzt. How to Avoid Friendship wurde am 1. November 1964 veröffentlicht. How to Avoid Friendship wurde 1965 für einen Oscar in der Kategorie
  • die Deutschen Volker Bertelmann und Marcel Mettelsiefen waren für einen Oscar nominiert. Bertelmann alias Hauschka hatte gemeinsam mit Dustin O Halloran
  • How Green Was My Valley Deutsch von Albert Gysin. List - Taschenbuch - Verlag, München 2000, 506 S., ISBN 3 - 612 - 65139 - 0. Hans - Jürgen Kubiak: Die Oscar - Filme

Benutzer suchten auch:

oscar howe, mann. oscar howe,

...

Wörterbuch

Übersetzung