Zurück

★ William Alanson Howard - mann ..


William Alanson Howard
                                     

★ William Alanson Howard

William Alanson Howard war ein US-amerikanischer Politiker und von 1878 bis 1880, die 6. Der Gouverneur des Dakota-Territoriums.

                                     

1. Frühe Jahre und politischer Aufstieg. (Early years and political rise)

William Howard besuchte die örtlichen Schulen seiner Heimat und dann bis 1832 eine Lehre als Möbel-Hersteller in Albion, New York. In den folgenden Jahren erweiterte er seine Ausbildung. Er studierte am Middlebury College in Vermont. Nach dem Umzug nach Michigan, studierte er Jura und wurde aufgenommen im Jahre 1842 als Rechtsanwalt. Er begann dann zu der Praxis in Detroit in seinem neuen Beruf.

Zwischen 1849 und 1850, Howard Chamberlain war in Detroit. Zwischen 1855 und 1861, vertrat er seine Heimat-Bundesstaat Michigan im US-Repräsentantenhaus. Von 1860 bis 1861 war er Parteichef der Republikaner in Michigan. In dieser Eigenschaft unterstützte er auch den Präsidentschaftswahlkampf von Abraham Lincoln. Zwischen 1861 und 1866, Howard war der Kopf der post, Detroit, von 1868 bis 1876, nahm er als Delegierter an jeder Republican National Conventions. Zwischen 1869 und 1878 wurde er in den Fall von zwei Eisenbahn-Gesellschaften für die Verwaltung Ihrer Ländereien verantwortlich, Land-Kommissar. 1871 bewarb er sich erfolglos für einen Sitz im US-Senat. Zwischen 1872 und 1876 war er Mitglied des Republican National Committee.

                                     

2. Territoriale Gouverneur. (Territorial Governor)

Im Jahre 1878, William Howard, Präsident Rutherford B. Hayes war ernannt als der neue Gouverneur des Dakota-Territoriums. In seiner Amtszeit bis 1887 Anhalt begann am Ende von einer Welle der Einwanderung in das Gebiet. Die Landwirtschaft und die Industrie in der Gegend nahm einen großen Aufschwung, trotz zeitweiligen Naturkatastrophen. Diese Entwicklung wurde begünstigt durch den fortschreitenden Ausbau der Eisenbahn-verbindungen. Gouverneur Howard verbessert die Gesundheit und verursacht auch für geistig Behinderte. Auch die Ausbildung wurde verbessert.

Vor seiner Zeit als territoriale Gouverneur Howard hatte gesundheitliche Beschwerden. Dies wurde noch verschärft, seit 1879 und 10. Im April 1880, er starb in Washington. Er war der erste territoriale Gouverneur von Dakota, der im Amt verstorben ist.

                                     
  • Basketballspieler William Alanson Howard 1813 1880 US - amerikanischer Politiker William Alvin Howard 1926 US - amerikanischer Logiker William K. Howard 1899 1954
  • von William Alanson Howard antrat, den er bei der Wahl geschlagen hatte. Nachdem es bei der Wahl zu UnregelmäSigkeiten gekommen war, legte Howard gegen
  • Washington, D.C. gewählt, wo er am 4. März 1861 die Nachfolge von William Alanson Howard antrat. Bis zum 3. März 1863 konnte er eine Legislaturperiode im
  • Penniman antrat. Da er bei den Wahlen des Jahres 1854 dem Republikaner William Alanson Howard unterlag, konnte er bis zum 3. März 1855 nur eine Legislaturperiode
  • dieser Zeit konnte der Territorialgouverneur vom Dakota - Territorium William Alanson Howard wegen gesundheitlicher Probleme von 1879 bis zu seinem Tod im April
  • William Howard Basketballspieler 1993 französischer Basketballspieler William Alanson Howard 1813 1880 US - amerikanischer Politiker William Alvin
  • Nach seiner Entlassung wurde Pennington von seinem Nachfolger William Alanson Howard zum Finanzminister des Territoriums ernannt. Im Jahr 1885 gründete
  • Vizegouverneur von Minnesota William Alanson Howard 1830 1880 Politiker und Gouverneur des Dakota - Territoriums William Lamb Picknell 1853 1897 Maler
  • Basketballspieler Howard William Alanson 1813 1880 US - amerikanischer Politiker Howard William Alvin 1926 US - amerikanischer Logiker Howard William K. 1899 1954
  • Indiana von Durant Motors gebaut werden sollte. Ende 1921 verklagte Alanson P. Brush, Konstrukteur des Brush Runabout und Berater von GM, Ansted wegen
  • 1817 1883 Brigadegeneral Regular Army Barnum, Henry Alanson 1833 1892 Brigadegeneral Barry, William Farquhar 1818 1879 Brigadegeneral Bartlett, Joseph


                                     
  • 1866 1869 John A. Burbank 1869 1873 John L. Pennington 1874 1878 William Alanson Howard 1878 1880 Nehemiah George Ordway 1880 1884 Gilbert Ashville Pierce 1884 1886
  • 1866 1869 John A. Burbank 1869 1873 John L. Pennington 1874 1878 William Alanson Howard 1878 1880 Nehemiah George Ordway 1880 1884 Gilbert Ashville Pierce 1884 1886
  • Im Jahre 1891 fusionierte die Massey Manufacturing Company mit dem von Alanson Harris gegründeten Unternehmen A. Harris and Son Implement zu Massey - Harris
  • Repräsentantenhaus: Kansas - Territorium: Marcus Junius Parrott R Minnesota - Territorium: William W. Kingsbury D bis zum 11. Mai 1858 Nebraska - Territorium: Fenner Ferguson
  • Foot R das Amt am 16. Februar 1861. Sprecher des Repräsentantenhauses: William Pennington R Im 36. Kongress vertraten folgende Senatoren ihre jeweiligen
  • Führung der Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe ISAF. 1863: Alanson Crane erhält in den Vereinigten Staaten ein Patent auf den von ihm erfundenen
  • Demokrat William Alanson Howard 4. März 1855 3. März 1859 Republikaner George Bryan Cooper 4. März 1859 15. Mai 1860 Demokrat William Alanson Howard 15
  • zwischen 1933 und 1943 deren zwei. Mit William Henry Harrison, Rutherford B. Hayes, James A. Garfield und William McKinley saSen vier spätere US - Präsidenten
  • Calvin C. Chaffee A 11. Mark Trafton A Michigan 4 Wahlbezirke 1. William Alanson Howard O 2. Henry Waldron O 3. David S. Walbridge O 4. George Washington
  • Republikaner Alanson Bigelow Houghton 1919 1922 Republikaner Lewis Henry 1922 1923 Republikaner Gale Hamilton Stalker 1923 1935 Republikaner William Sterling
  • Republikaner William Henry Bulkeley 1881 1883 Republikaner George G. Sumner 1883 1885 Demokrat Lorrin Alanson Cooke 1885 1887 Republikaner James Leland Howard 1887 1889
  • Republikaner Alanson Mellen Kimball 4. März 1875 3. März 1877 Republikaner Gabriel Bouck 4. März 1877 3. März 1881 Demokrat Richard William Guenther 4
  • Mott R 33. Homer P. Snyder R 34. William Hill R 35. Walter W. Magee R 36. Norman J. Gould R 37. Alanson B. Houghton R 38. Thomas B. Dunn R
                                     
  • 02. September 1911 24. Oktober 1911 John George Alexander Leishman William Howard Taft Wilhelm II. 04. Oktober 1913 29. Oktober 1913 James W. Gerard Woodrow
  • John D. Clarke R 35. Walter W. Magee R 36. Norman J. Gould R 37. Alanson B. Houghton R bis zum 28. Februar 1922 Lewis Henry R ab dem 11. April
  • William Alanson Howard US - amerikanischer Politiker 67 10. April Emil von Sperber deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 64 11. April William
  • Hüseynov 29. September 2014 bis 18. Februar 2015 Ebru Gündes Hadise Mazhar Alanson und Özkan Uğur Gökhan Özoğuz Acun Ilıcalı Zeynep Dörtkardesler Backstage
  • Musikwissenschaftler und Komponist von Opern und Zarzuelas 71 18. Juni William Alanson Bryan US - amerikanischer Zoologe, Ornithologe, Naturforscher und Museumsdirektor
  • September Friedrich Engel deutscher Mathematiker 79 29. September William Howard Hearst kanadischer Politiker und 7. Premierminister von Ontario 77 29

Benutzer suchten auch:

william alanson howard, mann. william alanson howard,

...

Wörterbuch

Übersetzung