Zurück

★ Geoffrey Howe - mann ..


Geoffrey Howe
                                     

★ Geoffrey Howe

Richard Edward Geoffrey Howe, Baron Howe of Aberavon, CH, Kt, PC, QC, allgemein bis 1992 als Sir Geoffrey Howe, war ein britischer konservativer Politiker.

Er war Margaret Thatcher senior Minister, hatte den Posten der Finanzminister und der Außenminister und zuletzt stellvertretender Ministerpräsident. Seinen Rücktritt auf 1. Im November 1990 war es allgemein angesehen, als eine Beschleunigung von Thatcher eigenen Untergang drei Wochen später. In dem Film Die Eiserne Lady aus dem Jahr 2011, er wird verkörpert von dem Schauspieler Anthony Head.

                                     

1. Leben. (Life)

Howe studierte am Winchester College und am Trinity Hall, Cambridge, law school. Von 1946 bis 1948 Howe diente als Leutnant in der britischen Service in Ost-Afrika. Im Jahr 1952, er war zugelassen als Rechtsanwalt und 1965 wurde der Rat. In den 1960er Jahren war er Vorsitzender der Bow-Gruppe, ein think-tank der Jungen modernisers innerhalb der Konservativen und gab die Zeitschrift "Armbrust".

Howe vertritt den Wahlkreis Bebington im house of Commons von 1964 bis 1966. In dieser Zeit war er von 1965 bis 1966, opposition Sprecher für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Von 1970 bis 1974 vertrat er den Wahlkreis Reigate, zwischen 1974 und 1992 in Surrey East. Im Jahr 1970 wurde er geschlagen, zum Ritter Bachelor und stellvertretender attorney-General in Edward Heath Kabinett genannt. So hatte er brachte es schon auf eine der beiden Kronanwalt in England und Wales. 1972 war er Minister für Handel und Verbraucherschutz im Ministerium für Industrie und Handel, mit einem Sitz im Kabinett, eine position, die er gehalten, bis die Machtübernahme der Arbeitsmarkt im März 1974 statt.

Während der Widerspruchsfrist, die Konservativen von 1974 bis 1979, Howe 1975, ist einer der Konkurrenten von Margaret Thatcher, die konservative Partei-Vorsitzender. In der entscheidenden Runde der Wahl im Februar 1975, Thatcher 146 von 274 abgegebenen Stimmen, und Howe erhielt, kamen zum 19. Thatcher gewählt wurde, und nannte ihn dann für Schatten-Schatzkanzler. Er war der geistige Vater für die Entwicklung einer neuen Wirtschaftspolitik, die platziert wurde in einem Mini-Manifest der Opposition unter dem Titel "Der richtige Ansatz in der Wirtschaft" nach unten. Arbeits-Kanzler Denis Healey beschrieb den Angriff auf seine Tory-Gegner wie den "wütenden Angriff von einem Toten Schaf".

Mit den konservativen den Sieg in der house-Wahlen von 1979, Howe ernannt wurde Schatzkanzler. Seine Amtszeit war geprägt durch Radikale Schritte zu bereinigen, die öffentlichen Finanzen, für die Kontrolle der Inflation und die Liberalisierung der Wirtschaft. Der Wandel von der direkten zur indirekten Besteuerung, die Entwicklung einer mittelfristigen Finanzplanung, die Abschaffung von Devisenkontrollen und die Erstellung von tax-free-enterprise-Zonen wurden einige seiner wichtigsten Entscheidungen während seiner Amtszeit als Finanzminister. Manche Kommentatoren sehen ihn als den erfolgreichsten Bundeskanzler seiner Zeit.

Nach den Abgeordnetenhaus-Wahlen von 1983, Thatcher-Howe ernannt, als Nachfolger von Francis Leslie Pym an den Minister für auswärtige Angelegenheiten, eine Funktion nahm er über sechs Jahren und es sehr genossen. Er entwickelte eine enge Zusammenarbeit mit seinen Amtskollegen in den USA, George Shultz, in denen das Duo Reagan-Thatcher zu einander gestimmt. Howe Verhandlungen mit der Regierung der Volksrepublik China, 1984, unterzeichneten die Verträge zur Rückgabe der britischen Kronkolonie Hongkong an die Volksrepublik China.

Gestützt auf die überzeugende Treue zur NATO entfaltet Howe eine diplomatische Offensive gegen die Staaten des Warschauer Paktes, in dem er forderte, die Verpflichtungen der Akte von Helsinki in Bezug auf die Menschenrechte und die Grundrechte auf Freiheit der Bewegung. In seiner Amtszeit als Außenminister, der Besuch des sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow in Großbritannien fiel. Hinter den Kulissen die Spannungen zwischen Howe und der Premierminister stieg, hauptsächlich auf die Probleme der Haltung zu Südafrika, und die Beziehungen Großbritanniens zur europäischen Union. Im Juni 1989, ernannt Howe und sein Nachfolger als Schatzkanzler Nigel Lawson, drohen, sich im Geheimen mit Ihrem Rücktritt, falls Thatcher soll sich weigern zu akzeptieren, die britische Mitgliedschaft im Wechselkursmechanismus des europäischen Währungssystems.

Im folgenden Monat Juli 1989, der unerfahren war John Major unerwartet Howes Nachfolger als Außenminister. Howe selbst bestimmt wurde Lord President of the Privy Council, stellvertretender Ministerpräsident und Leiter des House of Commons. Die Regierungsumbildung war eine PR-Katastrophe, Howe wurde angeboten, die Posten des Innenministers, die er ablehnte. Howe Rückkehr in die Innenpolitik war in der Allgemeinen Wahrnehmung als ein reset, vor allem nach Thatcher s Pressesprecher Bernard Ingham spielte die Bedeutung des stellvertretenden Ministerpräsidenten, der in der morgendlichen Presse-briefing am nächsten Tag nach unten. Die skeptische Haltung in der Downing Street in Richtung Howe wurde weithin als eine politische Schwächung – auch wenn es aufgrund der Angst, zu fördern, ihn als einen möglichen Nachfolger – ein Problem, das erstellt wurde durch den Rücktritt von Nigel Lawson in demselben Jahr wird es noch komplizierter. Während seiner Zeit als stellvertretender Ministerpräsident Howe, Thatcher rief mehrmals, um zu Überprüfen, dass Ihre Regierung Linie, die litt unter der steigenden Unbeliebtheit, weil die Poll Tax, die Kopfsteuer, um eine "hören Sie die Regierung", die wirtschaftlichen und sozialen Liberalismus zu Hause sollte die Verbindung zu einer internationalistischen Außenpolitik.

Unter dem wachsenden Druck an mehreren Fronten zu Thatcher, Dank der Isolation der Ministerpräsident nach der Sitzung des europäischen rates in Rom, in dem Sie erklärte, dass Großbritannien niemals die Einführung der gemeinsamen Währung, des Euro, kam Howe auf 1. November 1990. In seinem Rücktritt Brief, den er angegriffen, Ihre Position mit Bezug auf Europa und den Umgang mit den europäischen Partnern. In einer Besprechung Rücktritt-Rede im Unterhaus am 13. November, bot der jam-Parlamentarier zu einem Cricket-Metapher für die britischen Verhandlungen in Europa: "Es ist, als ob man schickt seinen Takt bei der Linie, nur damit das Team findet heraus, bevor Sie die ersten Bälle, dass Ihre Fledermäuse wurden gebrochen durch den team-captain." Er rief die anderen zu suchen, Ihre eigene Reaktion auf den tragischen Konflikt der Loyalitäten, mit denen ich vielleicht ein langer Kampf." Howe s Angriff wurde oft als ein wichtiger Faktor für die katalytische Wirkung von Michael Heseltines Herausforderung ein paar Tage später, und am 22. November 1990 Rücktritt von Margaret Thatcher ist nach dem ersten Wahlgang berücksichtigt werden.

Zwei Jahre später, Howe schied aus dem house of Commons und wurde zum Leben erweckt, der Baron Howe of Aberavon, von Tandridge in der Grafschaft Surrey, und Mitglied des House of Lords. Kurz danach veröffentlichte er seine Memoiren unter dem Titel "Konflikt". Er nahm eine Reihe von Board-Positionen in der Wirtschaft und beratende Funktionen in der Rechtsprechung und der Wissenschaft, einschließlich der internationalen politischen Berater der großen US-amerikanischen Kanzlei Jones Day. Seine Frau Elspeth Howe, ehemaliger Vorsitzender der Rundfunk-Kommission, wurde angeklagt, im Jahr 2001, als die Baronin Howe of Idlicote in seinem eigenen Recht für den Adel.

Lord Howe war seit 1965 Mitglied der britischen Metric Association, einer lobby-Gruppe, die Befürworter für die vollständige Einführung des metrischen Systems in Großbritannien. Er war ein enger Freund von Ian Gow, der ehemalige parlamentarische Privatsekretär und persönlicher Vertrauter von Margaret Thatcher, die Ermordung durch die IRA im Sommer 1990.

19. Mai 2015 Howe trat nach den Regeln des House of Lords Reform Act 2014, die freiwillig im Ruhestand und trat aus dem House of Lords.

                                     
  • Howe Baroness Howe of Idlicote CBE 8. Februar 1932 als Elspeth Rosamund Morton Shand ist eine britische Life Peeress. Als Frau von Geoffrey Howe
  • Howe steht für: eine Grabform der Jungsteinzeit, siehe Cairn Steinhügel Howe - Gletscher, Gletscher im Marie - Byrd - Land, Antarktika Howe Island, Insel
  • Geoffrey E. Hinton 6. Dezember 1947 in Wimbledon, GroSbritannien ist ein britischer Informatiker und Kognitionspsychologe, der vor allem für seine
  • Stephen James Howe 8. April 1947 in Holloway, North London ist ein britischer Gitarrist. Steve Howe erhielt seine erste Gitarre im Alter von zwölf
  • Geoffrey Crowther, Baron Crowther 13. Mai 1907 in Headingley, Leeds 5. Februar 1972 in London war ein britischer Ökonom, Journalist, Pädagoge und
  • Geoffrey M. Hodgson 28. Juli 1946 ist ein Professor für Wirtschaftswissenschaften Management an der Loughborough University London. Hodgson ist ein
  • Geoffrey Miller 1965 in Cincinnati, Ohio ist ein US - amerikanischer Psychologe und Evolutionsbiologe an der University of New Mexico. Sein Studium absolvierte
  • Geoffrey Downes 25. August 1952 in Stockport, Cheshire ist ein britischer Rock - Keyboarder. Downes wuchs in einer musikalisch geprägten Familie auf
  • Whitelaw Kabinette Thatcher I, II und III 1988 1989 vakant 1989 1990 Sir Geoffrey Howe Kabinett Thatcher III 1990 1995 vakant 1995 1997 Michael Heseltine
  • kam bei einem Autobombenattentat ums Leben. Gow war befreundet mit Geoffrey Howe dem langjährigen AuSenminister Thatchers. Chambers Biographical Dictionary
                                     
  • der Regierung 1983 wurde Lawson zum Schatzkanzler als Nachfolger von Geoffrey Howe berufen. Die ersten Jahre von Lawsons Schatzkanzlerschaft waren verbunden
  • Finanzsekretär im Schatzamt, sowie zwischen 1984 und 1986 bei AuSenminister Geoffrey Howe Dann war er zwischen 1986 und 1988 als Assistant Whip Assistent des
  • Herrick, Dichter Matt Holness, auch als Komiker Garth Marenghi bekannt Geoffrey Howe ehemaliges Parlamentsmitglied und britischer Finanzminister Nicholas
  • Elizabeth Howe Richards 27. Februar 1850 14. Januar 1943 war eine US - amerikanische Schriftstellerin. Ihr Vater war Samuel Gridley Howe Gründer
  • Vereinigten Königreichs Michael Howard, 21. Earl of Suffolk, Politiker Geoffrey Howe AuSenminister und Vize - Premierminister des Vereinigten Königreichs
  • wieder als Private Secretary im AuSenministerium von 1988 bis 1991 bei Geoffrey Howe John Major und Douglas Hurd tätig und war danach bis 1993 bei Premierminister
  • Anderson Bruford Wakeman Howe ist das Debütalbum der britischen Progressive - Rock - Band Anderson, Bruford, Wakeman, Howe eines Ablegers der Band Yes, aus
  • Hunter Downes 4: 51 3. Here I Wait Hackett, Howe 4: 54 4. Sketches in the Sun Howe 2: 29 Howes Solo - Beitrag zum Album, ein Instrumentalstück
  • Howe Elspeth, Baroness Howe of Idlicote 1932 britische Life Peeress Howe Frank E. 1870 1956 US - amerikanischer Journalist und Politiker Howe


                                     
  • Wakeman, Howe auch: ABWH eines Ablegers der Band Yes, aus dem Jahr 1989. Jon Anderson Gesang Bill Bruford Schlagzeug Steve Howe Gitarre
  • Mansfield, Nottinghamshire 13. November 2004 der mit bürgerlichem Namen Geoffrey Laurence Rushton hieS, war Mitglied bei Psychic TV und darüber hinaus auch
  • Yes - Keyboarder Geoffrey Downes mit der Band White des Yes - Schlagzeugers Alan White, dem Yes - und ehemaligen Asia - Gitarristen Steve Howe und der Band The
  • Geoffrey Basil Robinson 1957 ist ein kanadischer Historiker, Professor an der University of California, Los Angeles. Von 1989 bis 1995 leitete er die
  • Parlamentarischer Privatsekretär von Geoffrey Howe der zu der Zeit erst Schatzkanzler und dann AuSenminister war. Im Anschluss war er unter Howe 1984 zunächst Parlamentarischer
  • Closer Howe Wetton 4: 18 Time Again Downes, Howe Palmer, Wetton 4: 47 Wildest Dreams Downes, Wetton 5: 11 Without You Downes, Howe Wetton
  • Sir Robert Geoffrey Edwards, CBE, FRS 27. September 1925 in Batley, England 10. April 2013 bei Cambridge war ein britischer Genetiker und Pionier
  • zweiten Gesamtrang beim 24 - Stunden - Rennen von Le Mans. Sein jüngerer Bruder Geoffrey 1912 1944 war Flieger der Royal Air Force im Zweiten Weltkrieg. Nachdem
  • Christopher Parnell, 8. Baron Congleton William Murray, 7. Earl of Mansfield Geoffrey Howe Arthur Lawson - Johnston, 3. Baron Luke John Parker, 6. Earl of Morley
  • zwischen 1981 und 1984 Erster Privatsekretär der damaligen Schatzkanzler Geoffrey Howe und Nigel Lawson. Nachdem er im Anschluss Leiter der Kanzlei an der
  • Messiah Downes Horn Howe Squire White 10: 26 White Car Downes Horn Howe Squire White 1: 21 Does It Really Happen? Downes Horn Howe Squire White 6: 33

Benutzer suchten auch:

geoffrey howe, mann. geoffrey howe,

...

Wörterbuch

Übersetzung