ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 71




                                               

Ülemiste-See

Der Ülemiste-See umfasst eine Fläche von 9.6 km². Seine größte Tiefe liegt bei 6 m, der Durchschnitt bei 2.5 m. Wichtigste Zuflüsse sind über verschiedene Kanäle die Flüsse Pirita, Vääna, Jägala und Pärnu. Das Seeufer ist meist flach und sandig. ...

                                               

Pamvotida-See

Der Pamvotida-See ist ein natürlicher See in der Region Epirus in Griechenland. Er befindet sich mit seiner gesamten Fläche im Regionalbezirk Ioannina in der Ebene von Ioannina auf 470 m über dem Meeresspiegel unmittelbar östlich der Stadt Ioanni ...

                                               

Étang de la Bonde

Der Étang de la Bonde befindet sich zwischen den französischen Gemeinden Cabrières-d’Aigues und La Motte-d’Aigues im Département Vaucluse. Er ist mit 30 Hektar die größte Wasserfläche des Luberon-Regionalparks. Sein Wasser wird vom Bach Mirail ge ...

                                               

Agout (Fluss)

Der Agout ist ein Fluss im Süden Frankreichs, der in der Region Okzitanien verläuft. Er entspringt in den Monts de l’Espinouse, an der Südwest-Flanke des gleichnamigen Gipfels Sommet de l’Espinouse, im Gemeindegebiet von Cambon-et-Salvergues. Auf ...

                                               

Ai (Ufa)

Der Fluss entspringt in etwa 880 m Höhe westlich des Uraltau-Kammes im Südural. Die Quelle liegt im Westen der Oblast Tscheljabinsk, etwa 45 km Luftlinie südöstlich der Stadt Satka und 40 km nordwestlich von Utschaly unweit der Grenze zur Republi ...

                                               

Aghstafa (Fluss)

Die Aghstafa ist ein rechter Nebenfluss der Kura in Armenien und Aserbaidschan. Die Aghstafa entspringt im Pambak-Gebirge in Armenien. Sie fließt anfangs in östlicher Richtung. Dabei fließt sie an der Stadt Dilidschan vorbei. Später wendet sie si ...

                                               

Aktasch (Fluss)

Der Aktasch ist ein linker Nebenfluss des Sulak in der russischen Republik Dagestan. Der Aktasch entspringt an der Nordflanke des Andijski-Kammes. Im Oberlauf bildet er einen Gebirgsfluss. Er durchfließt das Bergland unweit der Grenze zu Tschetsc ...

                                               

Aldan (Fluss)

Der 2.273 km lange Aldan ist ein rechter Nebenfluss der Lena in der russischen Republik Sacha. Er entspringt im Stanowoigebirge in Russland westlich der Stadt Nerjungri. Von dort aus fließt er durch das Aldanhochland in nordöstlicher Richtung und ...

                                               

Allegheny River

Der Name Allegheny kommt möglicherweise aus dem Lenape welhik hane oder oolikhanna, was "gut fließender Fluss der Berge" oder "wunderbarer Strom" bedeutet. Ein weiterer Hinweis zur Herkunft des Wortes Allegheny wurde 1780 durch David Zeisberger, ...

                                               

Amper

Die Amper ist ein Fluss im bayerischen Alpenvorland und bildet zusammen mit der Ammer ein zusammenhängendes Flusssystem. Der Name Ammer bezeichnet davon den Oberlauf bis zum Ammersee, Amper den Abschnitt vom Seeausfluss bis zur Mündung in die Isa ...

                                               

Anui

Der Anui entspringt in etwa 1220 am südöstlichen Ende des hier knapp 1700 m hohen, nach dem Fluss benannten Anuikammes im nordwestlichen Teil des Russischen Altai, wenige Kilometer oberhalb des Dorfes Werchni Beloanui. Er fließt zunächst in nordw ...

                                               

Apalachicola River

Der Apalachicola River ist ein 180 km langer Fluss im Nordwesten des US-Bundesstaates Florida. Das ausgedehnte Einzugsgebiet des Flusses umfasst eine Fläche von 50.505 km² und umfasst den äußersten Osten von Alabama sowie den Westen von Georgia. ...

                                               

Argun (Sunscha)

Der Argun ist ein 148 km langer rechter Nebenfluss der Sunscha in Georgien und der nordkaukasischen Republik Tschetschenien in Russland.

                                               

Arys (Syrdarja)

Der Arys ist ein rechter Nebenfluss des Syrdarja in der kasachischen Provinz Türkistan. Der Arys entspringt im Talas-Alatau. Von dort fließt er in überwiegend westlicher Richtung durch eine wüstenhafte Ebene zwischen dem Qaratau im Norden und dem ...

                                               

Angren (Fluss)

Der Angren ; russisch Ангрен, Ахангаран) ist ein rechter Nebenfluss des Syrdarja in Usbekistan. Der Angren entsteht am Zusammenfluss von Aktaschsaja und Urtalyksaja in der Provinz Namangan an der Südostflanke des Tschatkalgebirges im West-Tiansha ...

                                               

Baksan (Fluss)

Der Baksan ist ein 173 km langer rechter Nebenfluss der Malka in der nordkaukasischen Republik Kabardino-Balkarien in Russland.

                                               

Barysch (Sura)

Der Barysch ist ein rechter Nebenfluss der Sura in der russischen Oblast Uljanowsk. Der Barysch entspringt auf der Wolgaplatte. Er fließt in überwiegend nördlicher Richtung an den Kleinstädten Barysch und Karsun vorbei und mündet nach 247 km rech ...

                                               

Beas (Fluss)

Der Beas entspringt nahe dem Rohtang-Pass im Bundesstaat Himachal Pradesh im südlichen Himalaya, durchfließt in Nord-Süd-Richtung die Städte Manali, Kullu und Bhuntar, wo der Parbati einmündet. Danach wendet er sich nach Südwesten und mündet südl ...

                                               

Bikin (Fluss)

Der Bikin entspringt in 1380 m Höhe unweit des Hauptkamms des Sichote-Alin-Gebirges, an der Nordflanke des Berges Suchopadnaja 1746 m. Im Oberlauf beschreibt der Fluss zunächst einen Bogen in nördlicher, östlicher, dann südlicher Richtung, bevor ...

                                               

Bitjug

Der Bitjug ist ein linker Nebenfluss des russischen Don in der Oka-Don-Ebene. Er entspringt im Süden der russischen Verwaltungseinheit Tambow bei Tokarjowka. Sein Wasser fließt anfangs nach Westen und dann meist nach Süden. Südlich von Bobrow bil ...

                                               

Bear River (Utah)

Der Bear River ist ein 563 km langer Fluss im Südwesten von Wyoming, Südosten von Idaho und Norden von Utah in den Vereinigten Staaten. Das Gewässer ist der größte Zufluss des Großen Salzsees. Der Fluss entwässert das Gebirge östlich des Sees sow ...

                                               

Waal (Fluss)

Die Waal ist der südliche und breitere der beiden großen Mündungsarme des Rheins in die Nordsee. Zusammen mit der Maas bildet sie das in den Niederlanden gelegene Rhein-Maas-Delta.

                                               

Warsuga

Die Warsuga ist ein Fluss im Süden der Kola-Halbinsel in der Oblast Murmansk in Russland. Die Warsuga mündet in das Weiße Meer. Sie hat eine Länge von 254 km und ein Einzugsgebiet von 9840 km². Der mittlere Abfluss beträgt 77 m³/s. Im Mai und Jun ...

                                               

Waschka

Die Waschka ist ein 605 Kilometer langer linker Nebenfluss der Mesen im Nordosten des europäischen Teils Russlands.

                                               

Wetluga

Die Wetluga entspringt bei Leninskoje westlich der Stadt Kirow in der gleichnamigen Oblast. Anfangs fließt sie vorwiegend in östliche und nordöstliche Richtungen, wendet sich aber bald nach Westen. Sie durchfließt den nordöstlichen Teil der Oblas ...

                                               

Vire (Fluss)

Die Vire ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Normandie verläuft. Sie entspringt an der Gemeindegrenze von Chaulieu und Truttemer-le-Petit, entwässert generell Richtung Nord bis Nordwest, erreicht nördlich von Saint-Lô den Regionaler Na ...

                                               

Wologda (Fluss)

Die Wologda ist ein rechter Nebenfluss der Suchona in der russischen Oblast Wologda. Sie hat ihre Quelle im Westen des Rajon Wologda. Von dort fließt sie in nördlicher Richtung, erreicht den Rajon Scheksna, wendet sich anschließend nach Südwesten ...

                                               

Woloschka

Die Woloschka ist ein rechter Nebenfluss der Onega in der Oblast Archangelsk in Nordwestrussland. Die Woloschka durchfließt die Verwaltungsbezirke Konoscha und Kargopol. Sie entspringt in einer sumpfigen Hochfläche 30 km östlich des Latschasees. ...

                                               

Volta (Fluss)

Der Volta ist ein Fluss in den Staaten Burkina Faso und Ghana in Westafrika. Zusammen mit dem Schwarzen Volta als Hauptquellfluss hat der Volta eine Länge von 1500 km. Nach dem Fluss wurde die ehemalige französische Kolonie Obervolta benannt, das ...

                                               

Woronesch (Fluss)

Der Woronesch ist ein 342 km langer linker Nebenfluss des Don im Westen Russlands in der Oka-Don-Ebene. Er wird bei Mitschurinsk von den beiden Quellflüssen Lesnoi Woronesch und Polnoi Woronesch gebildet, die beide im Grenzgebiet der Oblaste Rjas ...

                                               

Voghdschi

Der Voghdschi ist ein linker Nebenfluss des Aras im Südosten Armeniens und im Süden der Republik Bergkarabach. Der Voghdschi entspringt im Sangesur-Reservat am Osthang des Kaputdschugh, dem höchsten Berg im Sangesurkamm. Von dort fließt er in öst ...

                                               

Vuoksi

Der Vuoksi – so die finnische Namensform, die russische lautet Вуокса – ist ein Fluss in Finnland und Russland, der das Saimaa-Seensystem entwässert. Dabei durchschneidet er den ersten Salpausselkä-Höhenrücken und fließt zum östlich gelegenen Lad ...

                                               

Wytegra (Fluss)

Die Wytegra ist ein Zufluss des Onegasees in der Oblast Wologda im Norden des europäischen Teils von Russland. Die Wytegra fließt in nördlicher Richtung durch den gleichnamigen Distrikt Wytegra und an der gleichnamigen Rajon-Hauptstadt Wytegra vo ...

                                               

Wjatka (Fluss)

Die Wjatka ist ein 1314 km langer rechter Nebenfluss der Kama im Osten des europäischen Teils von Russland.

                                               

Hudson River

Der Hudson entspringt im US-Bundesstaat New York in den Adirondack Mountains am Henderson Lake. Von dort fließt er überwiegend in südlicher Richtung durch diesen Staat und nimmt bei Albany das Wasser des Mohawk River auf. Nur im Unterlauf bildet ...

                                               

Humboldt River

Der Humboldt River ist ein 483 km langer Fluss im US-amerikanischen Bundesstaat Nevada. Der Humboldt River wird aus einem östlichen und nördlichen Zulauf bei Elko County im Nordosten von Nevada gebildet. Die Hauptzuflüsse kommen aus den Ruby Moun ...

                                               

Darling River

Der Darling River ist mit 2844 Kilometern der längste Fluss auf dem Kontinent Australien. Er mündet in den Murray River. Er hat eine sehr unregelmäßige Wasserführung von im Mittel 102 m³/s bei Menindee. Der Fluss wird nur auf einer Länge von 1570 ...

                                               

Debed

Der Debed, die Debeda oder aserbaidschanisch Tona ist ein Fluss im Kaukasus. Er entsteht im Norden Armeniens in der Provinz Lori nahe dem Ort Dsech durch den Zusammenfluss von Pambak von rechts und Dsoraget von links. Von dort fließt er in einem ...

                                               

Detroit River

Der Detroit River ist ein zum System der Großen Seen gehörender Fluss in Nordamerika. Zusammen mit dem St. Clair River und dem Lake St. Clair bildet der Detroit River den Abfluss des Huronsees in den Eriesee. Seit dem Bau des Sankt-Lorenz-Seewege ...

                                               

Dordogne (Fluss)

Die Dordogne ist ein Fluss im Südwesten Frankreichs. Sie entsteht im Gemeindegebiet von Mont-Dore, in der Nähe des Puy de Sancy, aus dem Zusammenfluss der Quellbäche Dore und Dogne. Generell entwässert sie in westlicher Richtung, trifft nach eine ...

                                               

Wadi Draa

Das Wadi Draa ist ein regelmäßig austrocknender Fluss in Nordafrika mit einer Länge von etwa 1100 km. Als Fluss ist er nur bis Zagora erkennbar; dahinter trocknet er die meiste Zeit des Jahres hindurch aus, obwohl sein Bett noch durch vereinzelte ...

                                               

Schisdra (Fluss)

Die Schisdra entspringt im Südwesten der Oblast Kaluga rund 15 km östlich der Stadt Ljudinowo. Anfangs fließt sie nach Süden, biegt aber schon nach wenigen Kilometern nach Osten ab, wo sie die Stadt Schisdra erreicht. Anschließend wendet sie sich ...

                                               

Sai (Kama)

Der Sai ist ein linker Nebenfluss der Kama in der russischen Republik Tatarstan. Der Fluss entspringt auf den Bugulma-Belebeier Höhen im Rajon Bugulma. Im Oberlauf trägt er die Bezeichnung Степной Зай Stepnoi Sai, "Steppen-Sai". Erst 64 km oberha ...

                                               

Sapadnaja Liza (Fluss)

Die Sapadnaja Liza oder "Westliche Liza" ist ein 101 km langer Fluss in der Oblast Murmansk im äußersten Nordwesten Russlands, am westlichsten Ende der Halbinsel Kola.

                                               

Seja (Fluss)

Die Seja ist ein linker Nebenfluss des Amur in der Oblast Amur im Fernen Osten Russlands. Sie entspringt im östlichen Teil des Stanowoigebirges, fließt von dort anfangs in südwestlicher Richtung und durch die nördlich der Stadt Seja gelegene Seja ...

                                               

Iguaçu

Der Iguaçu) ist ein ca. 1320 km langer Fluss in Südamerika. Sein Unterlauf mit den berühmten Iguazú-Wasserfällen ist Teil zweier Nationalparks und seit 1984 bzw. 1986 auch UNESCO-Weltnaturerbe. Sein Name leitet sich von dem Guaraní-Wort Yguasu "g ...

                                               

Ili (Fluss)

Der Ili, chinesisch 伊犁河, Pinyin Yīlí Hé, uigurisch ئىلى دەرياسى Ili Dəryasi, russisch Или ; auch Chüngges) ist ein 1001 km langer Fluss in China und Kasachstan. Mit dem linken Quellfluss Tekes ist er 1439 km lang.

                                               

Illinois River (Mississippi River)

Der Illinois River ist einer der Hauptzuflüsse des Mississippi River, etwa 440 km lang, und entwässert ein Gebiet von 72.701 Quadratkilometern. Der Fluss verläuft vollständig innerhalb des US-Bundesstaates Illinois. Er hatte für die Indianer und ...

                                               

Ilowlja (Fluss)

Die Ilowlja ist ein linker Nebenfluss des Don in den russischen Oblasten Saratow und Wolgograd. Die Ilowlja entspringt in den Wolgahöhen im Südwesten der Oblast Saratow. Sie fließt in überwiegend südsüdwestlicher Richtung zum Don. Ihre Länge betr ...

                                               

Insar (Fluss)

Der Insar ist ein Fluss in der russischen Republik Mordwinien. Er ist ein 168 km langer, linker Zufluss des Alatyr. Sein Einzugsgebiet umfasst 3860 km². Der Insar entspringt nahe dem Dorf Alexandrowka im Rajon Insar. Von da an fließt er in östlic ...

Wörterbuch

Übersetzung