★ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 29


                                               

Claude Hugot

Claude Léon André Hugot ist ein französischer Schachspieler war. Hugot war, am Ende der 1940er und Anfang der 1950er-Jahre, das war die stärkste französische Schachspieler. Er gewann 1949 die französische Meisterschaft und nahm mit der französisc ...

                                               

Leo Hugot

Leo Hugot war ein deutscher Architekt und Experte für historische Gebäude. Als Architekt, Baumeister und die Stadt Kurator Leo Hugot aus würdigen die Stadt Aachen und das Erbe Karls des großen in der Nachkriegszeit.

                                               

Petter Hugsted

Alf Petter Hugsted war ein norwegischer Skispringer. Während der deutschen Besetzung Norwegens wurde Hugsted eingesperrt in der Grini fangeleir. Nach seiner Freilassung, konnte er zur Ausübung seines Sports wieder und gewann bei den 1948 Olympisc ...

                                               

Clodoaldo Hugueney Filho

Clodoaldo Hugueney Filho ist der Sohn von Carintha Fialho Hugueney und Clodoaldo Hugueney. Von 1993 bis 1999 war er Botschafter in Caracas. Danach war er von 1999 bis 2002, Vertreter der brasilianischen Regierung in der europäischen Union in Brüs ...

                                               

Anthony Huguenin

Anthony Huguenin gespielt wird ab 2015 für den EHC Biel und erzielte in 69 Spielen mit 27 scorer-Punkte. Darüber hinaus kam er bis zum Jahr 2017 zehn Einsätze für die Nationalmannschaft. Im Januar 2017, verließ er den EHC Biel und unterschrieb ei ...

                                               

Bruno Huguenin

Huguenin studierte an der Albertus-Universität Königsberg und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Jura-Studium. Er wurde 1900 in das Corps Hansea Königsberg aktiv, bekam die Band, aber es war nur im Jahr 1933, 56. Stiftung. Nach der Untersuc ...

                                               

Gustav Huguenin

Der Sohn eines Arztes, besuchte die Mittelschule in Winterthur und studierte Naturwissenschaften und Medizin an den Universitäten Zürich, Prag und Wien. Seine Lehrer waren in Zürich, Wilhelm Griesinger, Anton Biermer, Bernhard von Gudden, Theodor ...

                                               

Max Huguenin

Max Huguenin wurde Gelehrt von einem deutschen Maurer, Tischler und Architekt und Stadtarchitekt der Stadt.

                                               

Charles Huguenot van der Linden

Huguenot van der Linden 1928 begannen die arbeiten in der Abteilung public Relations bei Paramount. Später arbeitete er für Paramount in Paris. Er übersetzt es, amerikanische Filme ins französische. Nach einer Lehrzeit als Regieassistent, drehte ...

                                               

Hugues Aycelin

Aycelin war ein Sohn von Pierre Aycelin, ein Dominikaner und Magister der Theologie. Er lehrte von 1282 an die Jakobiner-Kloster in der Rue Saint-Jacques in Paris, von 1287 in das Kloster von Santa Sabina in Rom. Hugues Aycelin war einer der engs ...

                                               

Hugues de Grandmesnil

Hugues de Grand-Mesnil ist eines der 15 bewährte Begleiter, dessen Teilnahme an der Schlacht von Hastings im Jahre 1066, ist bekannt. Im Zuge der normannischen Eroberung von England, er wurde ein großer Landbesitzer.

                                               

Hugues de Revel

Hugues de Revel, oder Hugo von Revel war ein englischer Adliger, und von 1258 bis zu seinem Tod im Jahre 1277 von 20. Großmeister der Ritter von Rhodos. Während seiner Amtszeit hat Papst Clemens IV gewährt. die um viele Privilegien. In 1271, die ...

                                               

Hugues de Saint-Pol

Hugues de Saint-Pol, war ein französischer Adliger und Großmeister des Ordens der Lazarus. Er war der zweite Sohn des Grafen Hugo III. von St. Pol-Haus Candavene. Als sein Vater 1137 schenkte das Kloster von Cercamp, der er zugeordnet ist, als Ze ...

                                               

Hugues de Surgères

Hugues de Surgères, Vize-Graf von Châtellerault, und cross-Fahrer. Er gehörte dem Herrn von der Burg, die Familie von Surgères. Hugo investiert wurde im Jahre 1204 von König Philipp II August, der Vize-Kreis von Châtellerault, nachdem es kurz zuv ...

                                               

Hugues d’Arcis

Hugues dArcis war ein königlicher Amtsträger im Frankreich des 13. Jahrhunderts. Jahrhundert. Er war wohl eine burgundische Ritter-Familie, die im Laufe der Albigenser-Kreuzzug in Südfrankreich am Fuß. Im Januar 1243 Hugues bezeugt, zum ersten ma ...

                                               

Hugues d’Eu

Hugues d EU aus der Familie der Rollo iden bezeugt, von 1049 bis 1077, als der Bischof von Lisieux. Er war ein Sohn des Grafen Wilhelm Guillaume von Eu und Hiémois, und damit ein Enkel von Herzog Richard I. von der Normandie. Sein Bruder, der Gra ...

                                               

Hugues II. de Montfort

Hugues II. de Montfort war ein normannischer Adliger. Er war Seigneur de Montfort-sur-Risle und eines von 15 zugewiesenen Gefährten von Wilhelm dem Eroberer in der normannischen Eroberung von England.

                                               

Hugues Roger

Hugues Roger, OSB, genannt le Cardinal de Tulle, war ein Sohn von Guillaume I., Rogier, und Guillemette de Mestre, dem Bruder von Papst Clemens VI., und von Guillaume Roger II, der Onkel von Papst Gregor XI., Kardinal Priester des Titels der Kirc ...

                                               

Clovis Hugues

Clovis Hugues begann mit 18 Jahren seine journalistische Tätigkeit in der radikalen Blätter. Im Jahre 1871, das Kriegsgericht verurteilte ihn wegen eines Artikels in der Zeitschrift La Fraternité zu drei Jahren Gefängnis und 2000 Franken Geldstra ...

                                               

François Hugues

Red Star Amical Club 1913-1921. Stade Rennais Université Club 1921 / 22. US-Suisse Paris, 1933 / 34. FC Lyon 1927-1933. Red Star Amical Club 1922-1927.

                                               

Guillaume d’Hugues

Guillaume dHugues de la Mothe war ein französischer Geistlicher. Er wurde 1723 Kommendatarabt des Zisterzienser-Klosters in Varennes, im Jahre 1741, Bischof von Nevers, im Jahre 1751, als der Erzbischof von Vienne.

                                               

Pierre d’Hugues

Pierre dHugues nahm im Jahr 1900 in London bei den Olympischen Spielen in den Einzelwettbewerben im Florett-, Degen-und Säbel-Fechten Teil. Sein bestes Ergebnis den fünften Platz mit der Folie war. Bei den Olympischen spielen 1906 in Athen gewann ...

                                               

Victor Hugues

Victor Hugues war ein französischer colonial administrator. Als Abgesandter der Wohlfahrts-Ausschuss, er gewann zurück, in 1794, Guadeloupe, von den Briten, und war die Befreiung der Sklaven. Später wurde er unter Napoleon Bonaparte und Louis XVI ...

                                               

Wilhelm Hugues

Hugues hatte die Hugenotten-von Ahnen. Er begann eine Lehre als Zimmermann. Danach studierte er von 1925 bis 1930 an der Kassel school of arts and crafts Architektur, Malerei, Holz-und Stein-Bildhauerei bei Professor Hans Sautter. Im Jahr 1937 wu ...

                                               

Robert Hugues-Lambert

Hugues-Lambert hatte bereits Erfahrung auf der Bühne, als Sie bot ihm im Jahre 1942, der die Titelrolle in der 1936 bei einem Flugzeugabsturz tote pilot und Flugpionier Jean Mermoz in der gleichnamigen Kino-drama. Es ist eine Film-Biografie über ...

                                               

Huguet (Baumeister)

Huguet oder Ouguete ein Baumeister der Gotik in Portugal und 36 Jahren in den Bau des Mosteiro da Batalha geführt wurde. Der Ursprung von Huguet ist nicht geklärt. Die am meisten verbreitete Annahme ist, dass er aus Katalonien oder an jedem ander ...

                                               

Edmond Huguet

Huguet war ein Normaler Schüler der Ecole, wurde im Jahre 1887 die Agrégation und ein Gymnasiallehrer in Châteauroux und Paris. 1894 habilitierte er sich mit den beiden Schriften Etude sur la syntaxe de Rabelais comparée à celle des autres prosat ...

                                               

Jaume Huguet

Jaume Huguet war ein Katalanischer Maler der Gotik. Er war in den späten 15ten Jahrhundert. Jahrhundert der wichtigste Vertreter der katalanischen Schule der Malerei, deren Führung er übernahm von Bernat Martorell. Nach dem Tod seines Vaters, Jau ...

                                               

Vincent Huguet

Vincent Huguet absolvierte seine klassische Künstlerische Ausbildung. Zunächst nahm er ein Studium an der École normale supérieure de Fontenay / Saint-Cloud und wurde im Jahr 2000 ein Lehrer der Geschichte, er ist spezialisiert auf ältere und zei ...

                                               

Yann Huguet

Yann Huguet ist ein französischer Radfahrer. Yann Huguet gewann 2005 eine Etappe in der italienischen Giro della Valle d Aosta. In der folgenden Saison war er in der Lage zu entscheiden, auf einer Etappe des Giro delle Regioni und der Vuelta a Na ...

                                               

Jean Henri Huguetan

Jean Henri Huguetan, seit 1717 dänischen Lehnsgraf von Gyldensteen war ein französischer Bankier in Dänemark. Er war der einzige banker im Fall von Louis XIV in Frankreich, und später, als Friedrich IV. und seiner Nachfolger in Dänemark. Er gründ ...

                                               

Daniel Hugunin junior

Daniel Hugunin, junior war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1825 und 1827 vertrat er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Ed Hugus

Edward James "Ed" Hugus war ein amerikanischer Automobil-Rennfahrer. Den Informationen zufolge, fuhr er auch als Ersatzfahrer in der Siegerwagen des 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1965, in den Ergebnis-Listen.

                                               

Huh Chang-soo

Huh Chang-soo leitet das Südkoreanische Unternehmen GS Group. Er ist Präsident der Südkoreanischen Fußball-club FC Seoul. Laut dem amerikanischen "Forbes Magazine" Huh ist einer der reichsten Koreaner. Huh Chang-soo ist verheiratet und hat zwei K ...

                                               

June Huh

Huh wurde in Kalifornien geboren, wo seine Eltern studierten, und wuchs in Seoul auf, wo sein Vater, Statistiken, und seine Mutter, russische Literatur lehrte. Er studierte ab 2002 an der Seoul National University mit einem Bachelor-Abschluss in ...

                                               

Huh Jung

Huh Jung war von 6. November 1951 bis zum 9. Im April 1952 wurde der Geschäftsführende Ministerpräsident von Südkorea, von 1957 bis 1959, der achte Bürgermeister von Seoul, im April 1960, dem Minister für Auswärtige Angelegenheiten, vom 15. Juni ...

                                               

Huh Jung-moo

Huh Jung-moo ist ein ehemaliger Korean football-Spieler und ehemaliger Trainer der Südkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft.

                                               

Huh Young-sup

Der Sohn von einer Limette Hersteller war in der Lage zu entkommen, zu Beginn des Korea-Krieges zusammen mit seinem Vater, zuerst nach Busan, während die Mutter in Nordkorea hatte zu bleiben. Nachdem der Vater in der Lage war zu bauen in einer an ...

                                               

James E. Huheey

James Edward Huheey ist ein US-amerikanischer Chemiker und Hochschullehrer an der University of Maryland, College Park. Huheey studierte an der Universität von Cincinnati in Chemie mit dem Bachelor-Abschluss 1957 und an der University of Illinois ...

                                               

Henner Huhle

Henner Huhle) ist eine ehemalige Sport-Lehrer und Fechtmeister. Huhle schrieb mehrere Bücher über Sport-und Corporation Schüler Fragen.

                                               

Bernhard Huhn (Bischof)

Nach dem Studium der katholischen Theologie Huhn erhielt am 20. Dezember 1953 in Neuzelle durch Bischof Heinrich, dem Abendmahl, der Priester wienken Weihe. Zunächst für zwei Jahre als Kaplan an St. Jakobus, Görlitz, war Huhn auch bald die Diözes ...

                                               

Constantin Hühn

Am 5. Januar 2008 Hühn gab in der TV-Serie "Schloss Einstein" auf KiKA seine TV-Serien-Debüt in der Hauptrolle des Ole Weiland. Nach der high school, er war Lesen die Paten in den Radio Funkwerk in Erfurt.

                                               

Dieter Huhn

Dieter Huhn war ein deutscher Arzt. Huhn war eine Promotion, 1960 in Freiburg im Breisgau. Er war zuletzt Professor für innere Medizin – Hämatologie und Onkologie am Virchow-Klinikum der Charité in Berlin.

                                               

Diether Huhn

Diether Huhn, wuchs als Flüchtlingskind in Lübeck, wo er besuchte das Katharineum. Als junger Jurist kam er 1961 nach Berlin und wurde ein Richter am Amtsgericht Wedding, an das Berufungsgericht und obersten Richter des district court. Er war ein ...

                                               

Dietmar Huhn

Bevor Dietmar Hartmut Huhn von der Schauspielerei widmete, erlernte er den Beruf des Kunst-Porzellan-Schraubendreher in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur in Meißen. Danach studierte er an der Theater-Akademie "Hans Otto, Leipzig und machte dor ...

                                               

Ernst Huhn

Das Huhn gehörte längere Zeit zu den engen Mitarbeitern von dem Architekten Wilhelm Kreis in seinen Düsseldorfer Jahren 1908-1926. Ab Ende der 1920er Jahre, das Huhn entstanden, vor allem im Bereich Rheinland, der als Architekt für die Kino-und T ...

                                               

Franz Huhn

Franz Huhn ist ein deutscher Politiker und seit 2004 Bürgermeister der Stadt Siegburg im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

                                               

Fritz Huhn

Huhn besuchte von 1915 bis das Lehrer-seminar in Weimar, das war der Regie von Karl Muthesius, bis er eingezogen wurde im Juni 1918, als siebzehn-Jahr-alten für die Wehrpflicht. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges setzte er seine Seminar-Ausbild ...

                                               

Georg Adalbert Huhn

Georg Adalbert Huhn Stadt, der Pfarrer und Prälat in München, Mitglied der bayerischen Kammer der Abgeordneten, Bundesweit bekannte speaker, die auf der deutschen Katholiken Tage, und ein Schriftsteller.

                                               

Ingolf Huhn

Ingolf Huhn studierte nach dem Abitur Opern-Regie in Berlin, Musikwissenschaft in Leipzig und darüber hinaus der Theologie. Anschließend war er Meisterschüler an der Akademie der Künste bei Ruth Berghaus. Danach arbeitete er zehn Jahre als Opernd ...

Wörterbuch

Übersetzung